Pablo Picasso - Little People, Big Dreams

Von María Isabel Sánchez Vegara

Das erste Wort, das der kleine Pablo sprach, war angeblich nicht »Mama«, sondern »piz«, die Abkürzung für »lápiz«, der Malstift.  Sein Vater brachte ihm Malen und Zeichnen bei, und schon als Zehnjähriger wurde er an einer Kunstschule aufgenommen. Im Lauf seines Lebens hat sich seine Kunst und sein Stil immer wieder verändert, von der »Blauen Periode« bis zur »surrealistischen Phase«. Der Maler und Bildhauer wurde zum einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts.

13,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
  • Artikel verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)